Aktuelle Bilder:
Zurück zur Übersicht


Pokemon bevölkern den Gartenschaupark
Eingefügt am 25. Juli 2016

Herzlich laden wir alle Pokemonjäger in den Park ein.
Bitte nehmt jedoch auf die Öffnungszeiten und andere Besucher des Parks Rücksicht - insbesondere auf Rollstuhlfahrer, Kinderwägen und Radfahrer.
Stellt euch einfach etwas an die Seite, bis ihr das Pokemon gefangen habt, welches sich da im Gebüsch versteckt.
Viel Erfolg!


Auch im Gartenschaupark tummeln sich die Pokemon.


Sie werden sicherlich von den zahlreichen Sehenswürdigkeiten angezogen.


Im Gartenschaugelände finden sich an die 40 PokeStops und zwei Arenen - dies sind mehr als in vielen kleineren Städen und in diesem Fall besonders geballt.
Hier ein Blick vom Biotop Richtung Bahnhof.


Hier ein Blick vom Spielplatz in Richtung Biotop - man beachte auch die PokeStops am Stiegwiesen- und Ebertpark.


Hier noch ein Blick von der Triangel Richtung Spielplatz.


Und von der Triangel in Richtung des nördlichen Eingangs.


Zurück zur Übersicht

Impressum