Tabakgeschichte im Gartenschaupark
Zurück zur Übersicht

Zum Jubiläum wird im Gartenschaupark beim Rosengarten die Hockenheimer Tabakgeschichte wieder lebendig

Die Pflanzen werden größer und größer…Bilder vom 06. Juli:







Deutliche Blütenansätze






Der Tabak ist kräftig angewachsen 20. Juni 2019






Traudel Dehoust, Elisabeth Klee, Gudrun und Lore Kief von den Landfrauen und Karl-Heinz Auer vom Verein für Heimatgeschichte



Manfred Dehoust mit großem „Gerät“ im Hintergrund. Mit dem Rechen werden zwischen den Pflanzreihen die Fußstapfen wieder aufgelockert und glattgerecht.



Die Arbeit beim Pflanzen ging schon in´s Kreuz. Das Pflanzbeet wird bis zur Ernte von den Landfrauen betreut.



Fast fertig. Nun können die Gartenschaubesucher das Wachsen bis in den September beobachten. Nach der Tabakernte gibt es dann im Gartenschaupark ein großes Fest. Samstag den 21. September steigt das Lichterfest und am Sonntag den 22. September in der Lamellenhalle, die ja einem Tabakschuppen nachempfunden wurde, den „Tag des Tabaks“.


Als PDF öffnen

Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion



Zurück zur Übersicht

Impressum