Kunstprojekt 2021 - Neues Projekt zum 30.jährigen Jubiläum: „Kunst aus der Spraydose mit Finn Schuhmann!
Zurück zur Übersicht

Arbeitsbeginn







Finn Schuhmann bespricht mit Matthias Degen, Geschäftsführer der Parkanlagen GmbH und 2. Vorsitzender des Fördervereins die Vorgehensweise.



Die Rückwand soll nach den Vorstellungen von Finn Schuhmann mit 2 Fenstern verschönert werden.







Trotz der vielen Regentage sieht man den Fortschritt





Finn Schuhmann im Gespräch mit der Redakteurin der HTZ Vanessa Schwiers.
Hier das ganze Interview (hier klicken um den Artikel als PDF zu öffnen):



Dank einer großzügigen Spende, geht die Arbeit mit der „Spraydose“ und Finn Schuhmann weiter!



Die tristen grauen Betonwände können sich in der Zwischenzeit sehen lassen…
Einfach ein schöner Anblick





Finn Schuhmann hat mit seiner Spraydosentechnik Sommerwiesenblumen auf die grauen Betonwände gezaubert.



Das Grundmotiv sind viele Sorten grüner Gräser unter blauem Himmel, dazwischen „blühen“ stilistisch angedeutet in kontrastreichen Farben zum Beispiel Klatschmohn, Malven, Löwenzahn, Schmuckkörbchen und Ehrenpreis. Finn Schuhmann hat hier richtig gute Arbeit geleistet zur Freude der Parkbesucher.



Vor allen Dingen erhöht es die Aufenthaltsqualität der Boulespieler und der Parkbesucher.











Finn Schuhmann bei den letzten Handgriffen am Fenster der Holzbude.



Finn Schuman macht mit seiner „Kunst aus der Spraydose“ an der Stützmauer zur Schallschutzwand der Rheintalbahn weiter:



Zuerst der Himmel…

…danach kommt die Wiese.



Eine weitere 50 Meter lange graue Betonwand (Stützmauer zur Schallschutzwand der Rheintalgleise) wurde von Finn Schuhmann mit einer Blumenwiese verschönert.



.


Zurück zur Übersicht

Impressum